U16 auswärts in Neuötting

Unsere Nachwuchspressechefin Emmy konnte beim letzten U16-Spiel wegen Krankheit leider nicht mitspielen und tauschte das Trikot gegen den Notizblock. Hier ihr Bericht:

Am Sonntag, den 5.2.2017, fuhr die U16 mit insgesamt zehn Spielern nach Neuötting.

Leider bemerkte der Trainer Marco erst bei der Ankunft in Neuötting, dass er die Trikots vergessen hatte. Aber die gegnerische Mannschaft hatte zum Glück noch ihre Auswärtstrikots da, die sie unserer Mannschaft ausleihen konnten.

Bis zur achten Minute führte Grafing mit 12 zu 0. Dann legte Neuötting mit 12 zu 2 nach.

Am Ende des ersten Viertels sowie auch am Angang des zweiten Viertels ließen die Grafinger den Gegnern aus Neuötting ein bisschen Freiraum. Dann aber hatten sie zur Halbzeitpause einen Vorsprung von 45 zu 17. Nach der Pause ging es genauso gut weiter. Grafing holte sich im dritten Viertel noch 17 weitere Punkte dazu, während sie Neuötting nur 6 weitere Punkte zuließen. Das vierte Viertel war auf beiden Seiten katastrophal. Beide Mannschaften konnten nur noch jeweils 7 Punkte dazu verdienen. Das ergab dann einen Endstand von 69 zu 30 für Grafing. Es war ein schönes und spannendes Spiel, aber die Grafinger U16 hätte definitiv noch mehr Punkte haben können.

 

Advertisements