U12 und U14 gegen TUS Prien

Am 6.11.2016 fanden die Spiele der U12 und der U14 gegen Prien statt.

Die U12 hatte nur sieben Spieler zur Verfügung, während Prien mit deutlich mehr Spielern anreiste. Die Grafinger Jungs zeigten von Anfang an klar, dass dieser Sieg ihnen gehören wird. Im ersten Viertel hatten sie schon einen Punkteabstand von 15 Punkten erreicht. Dieser verdoppelte sich nach dem zweiten Viertel. Nach der Pause kamen die Grafinger entspannt aus der Umkleide zurück und schafften im dritten Viertel noch einen Abstand von 43 Punkten. Letztendlich gewannen sie das Spiel mit 76 zu 20. Dies war der erste Saisonsieg der U12 – und der erste Sieg überhaupt seit mehr als zwei Jahren. Super Spiel!

Bei der U14 fand genau das Gegenteil statt. Die insgesamt fünf Mädels und vier Jungs lagen gleich am Anfang 2 zu 18 zurück. Ihr Trainer Jakob, der heute alleine an der Seitenlinie stand, motivierte seine Mannschaft bis zur Pause noch besonders gut. Sie hatten soweit aufgeholt, dass sie das Viertel gewinnen konnten, gingen aber trotzdem mit 13 Punkten Rückstand in die Umkleide. Im dritten Viertel ließ Grafing Prien wieder ganz einfache Punkte zu und holte selber nur 7 Punkte. So verloren sie 44 zu 64. Schade, vielleicht klappt es mit dem Sieg ja nächstes Mal.

 

Advertisements