Basketball statt Unterricht

SONY DSC

Das Trainerteam der beiden Aktionstage an der Grundschule Grafing

Ein wenig Abwechslung in den Schulalltag brachte am 10. und 11. Juli der Basketball-Aktionstag an der Grafinger Grundschule. Über 100 Viertklässler hatten dabei Gelegenheit, an vier verschiedenen Stationen das kleine Einmaleins des Basketballs zu erlernen: Dribbeln, Passen, Koordination und Werfen.

Mit viel Freude gingen die Buben und Mädchen zur Sache und zeigten sich von dem Aktionstag ebenso begeistert wie ihre Lehrkräfte. Bei den abschließenden Spielen wurde um jeden Korb gekämpft, als ginge es um die Deutsche Meisterschaft – und am Ende durften die Kinder sich über eine Teilnahmeurkunde sowie über das bronzene Sportabzeichen des Deutschen Basketballbunds freuen. Ein besonderer Dank gilt der Schulleitung der Grundschule Grafing, die das Projekt von Beginn an unterstützt hat. Der Aktionstag wurde von Studenten des Studiengangs Sportmanagement der FH Erding mit Unterstützung des Bayerischen Basketballverbands, des FC Bayern München Basketball sowie der Basketballabteilung des TSV Grafing durchgeführt. Bereits am nächsten Tag fanden sich einige der Kinder im Jugendtraining des TSV ein, um ihre Kenntnisse zu vertiefen. Wer es ihnen gleichtun will – alle Informationen zu den Trainingszeiten gibt es hier: https://tsvgrafingbasketball.wordpress.com/trainingszeiten/

Advertisements